Mein Weg

05.12.2018 Einblick

Hallo,

 

Ich möchte anfangen einfach meinen Prozess meiner Projekte festzuhalten und um für dich auch Transparent zu machen wie der Stand der Dinge ist.  Einfach meinen Weg teilen.

 

Projekt Selbstversorgung

Zur Zeit fokussiere ich mich mehr auf Handarbeit. Ich entwickele gerade ein umweltfreundliches Set, dass ich optimal finde, um mich auf der Toilette ordentlich zu reinigen. Zudem bin ich dabei meine Ausstattung meines Gepäcks zu verbessern. Zum Beispiel habe ich nun ein neues Messer aus Edelstahl, das vor allem dazu geeignet, ist Lebensmittel zu schneiden. Dafür habe ich aus Lederresten eine Lederscheide selber gemacht, um dann damit das Messer transportieren zu können. Zudem habe ich meine Bundschuhe geflickt mit je einem größeren Stück Leder. Ich überlege mir eine Art Tunika/Kleid zu machen, welches ich im Sommer und Winter tragen kann. Zudem plane ich gerade wiederverwendbare und austauschbare Slipeinlagen, die ich mir nähen und ausprobieren möchte.

Heute habe ich Kresse auf dem Küchentisch ausgesät und zudem ziehe ich mir Kichererbsen um frische Sprossen essen zu können.

Ich bin derzeit viel am überlegen wie es weiter gehen soll, denn ich würde gerne im Nächsten Jahr oder Übernächsten Jahr auf einem eigenen Stück Land fleißig Essen anbauen. Sehr wahrscheinlich kann ich in den neu erworbenen Kleingarten meiner Mutter, in dem Sie ein paar Schafe halten wird, wohl auch ein paar Samen aussäen. Dennoch möchte ich gerne auf einem Stück Land richtig durch starten.

Projekt Youtube

Ich merke gerade das ich einfach viele Projekte abarbeiten wollte, deswegen pausiere ich jetzt einige Zeit auf Youtube, bis ich wirklich Motivation und Freude an einem bestimmten Video bekomme. Zudem nutze ich die Zeit jetzt auf mich zu fokussieren, meine Gedanken zu sortieren und mich auch etwas auszuruhen, zu lesen und Inspiration zu finden. Damit ich dann Ende Dezember in die Reflektion des Jahres positiv ins neue Jahr starten kann und vielleicht das ein oder andere Projekt wirklich umsetze.

Leider hat mein Hund eine Ohrentzündung, wegen der ich dann doch mal sicherheitshalber zum Arzt gegangen bin. In Zukunft werde ich darauf achten mehr Heilkräuter im Jahr zu sammeln, wie zum Beispiel Ringelblume und Johanniskraut und daraus Öle und getrocknete Kräuter herstelle und lagere als Vorrat für das was kommt. Ich möchte gerne besser ausgestattet sind mit Heilpflanzen.

Hund

Leider hat mein Hund eine Ohrentzündung, wegen der ich dann doch mal sicherheitshalber zum Arzt gegangen bin. In Zukunft werde ich darauf achten mehr Heilkräuter im Jahr zu sammeln, wie zum Beispiel Ringelblume und Johanniskraut und daraus Öle und getrocknete Kräuter herstelle und lagere als Vorrat für das was kommt. Ich möchte gerne besser ausgestattet sind mit Heilpflanzen.

Ich werde zukünftig das Ohr öfter reinigen. Eine Entzündung erkennt man an geröteten Ohren, mit Schwellung und Ohrenschmalz welcher bräunlich bis rötlich ist, sowie Unruhe. Reinigen kann man das Ohr einfach mit Wasser oder einem Kräutertee Aufguss wie Kamille das man in den Gehöhrgang eintröpfeln lässt, wichtig ist es am Besten mit warmer Flüssigkeit zu machen, da dies angenehmer für den Hund ist.

Mit Ölen aus Ringelblume oder einfach Kokosöl kann das Ohr einmassiert werden um es zusätzlich zu pflegen.

Inspiration

Beim selber machen von Sojamilch bleiben ja Sojareste über, sogenanntes Okara. Diese kann man weiter verwenden. Ich habe damit einen super leckeren Schokokuchen gebacken, der richtig fluffig und lecker war. Das nächste mal möchte ich gerne Burger Patties ausprobieren.

Zwei Youtuber zur Inspiration: Joanna Essentials und Amélie´s LIEBE FREIHEIT

Mir gefällt zu Zeit sehr Hörbuch hören und so in eine Geschichte einzutauchen. Das tolle dabei ist, dabei etwas machen zu können, wie Essen zubereiten, Handarbeiten oder einfach dasitzen und lauschen.

Einfach mal Machen – sich einfach zu trauen.

 

So meine Lieben, das wars jetzt erstmal von mir. Ich habe jetzt einfach zum Ersten mal sowas ausprobiert. Das soll dir einen Einblick liefern, zudem auch eine Inspiration sein.

Bis zum Nächsten Blogeintrag wünsche ich dir eine wundervolle Zeit! Abbonier doch gerne diesen Blog um benachrichtigt zu werden, wenn neue Beiträge erscheinen.

Alles Liebe dir,

Selina

Ich habe im Sommer 2016 meine Wohnung verlassen um minimalistisch und mit wenig Geld zu Reisen. Während der Reise fing ich an YouTube Videos zu machen, um meine Gedanken und Eindrücke mit euch zu teilen. Ich möchte nun gerne Selbstversorgerin werden, da ich dies als den nachhaltigsten Weg sehe zu Leben. Meinen Weg zur Selbstversorgung, teile ich hier mit dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.